Schulbibliothek und Projektor für die Kinder in Nuwakot, Nepal

Ausgangslage

Das Bildungssystem in Nepal hat sich in den letzten Jahren verbessert, dennoch können viele Kinder und Jugendliche nicht davon profitieren. Die Lese- und Schreibfähigkeiten, vor allem in den ländlichen Gegenden, bleiben immer noch weit unter dem internationale Durchschnitt. Während die Investitionen der Regierung mit dem Bau von Schulen zugenommen hat, so fehlt es an kinderfreundlichen Räumen, wo die Kinder Spielen, lernen, lesen und nach ihren persönlichen Interessen und Bedürfnissen weiterbilden können. Durch die Errichtung von Bibliotheken schaffen wir eine spiel- und begegnungsfreundliche Umgebung, die den lokalen Bedürfnissen entspricht und wo sich die Kinder, Lehrer und Jugendlichen in spielerischer ungezwungener Form begegnen können. Eine schöne Bibliothek, mit vorwiegend Bücher in der lokalen Landessprache, ist jedoch nur eine Seite der Medaille. Um einen nachhaltige Wirkung zu erzielen müssen Lese- und Schreibfähigkeiten auch von den LehrerInnen in den Klassenzimmer mit Leseaktivitäten gefördert werden und das Projekt muss von der lokalen Bevölkerung mitgetragen werden. Darum werden alle unsere Projekte von unserem lokalen Team mit dem Engagement der lokalen Gemeinschaft umgesetzt. Zudem fördern wir auch die Weiterbildung von Lehrpersonen, indem wir sie jährlich an ein mehrtägiges Seminar mit verschiedenen Referenten  aus Wirtschaft, Kunst und Kultur, Bildung, Forschung und Technologie einladen.

 

Jedes Projekt wird von den folgenden vier Säulen getragen:

  • Gemeinschaftliches Engagement der lokalen Bevölkerung
  • Lokale Projektleitung und - Umsetzung
  • Hochwertige Materialien und Lernumgebungen
  • Lehrerunterstützung

  

Projekt
Projektnummer NEP 21-009
Begleitet durch BOOKS FOR CHANGE,  Youth Foundation Nepal
Projektort Nuwakot, Nepal
Anzahl Begünstigte 64 Kinder und Jugendliche, sechs Lehrer
Schwerpunkt Bildung
Mittelbedarf 4000 Franken
Status Offen, in Umsetzung
Ziele des Projekts

Schaffung einer Austausch- Lern- und Begegnungsoase durch das Einrichten einer Schulbibliothek. Diese unterstützt und fördert die Lese- und Schreibfähigkeiten der Kinder und Jugendlichen.

 

Was wir tun

Es soll eine Spiel- und Begegnungsoase entstehen, in der sich die Kinder treffen und austauschen können. Im Zentrum steht die Bibliothek als Begegnungsort für Kinder, Lehrer und Familien.

  • Komplette Renovation des bestehenden Raumes für eine Schulbibliothek
  • Einrichten der Schulbibliothek mit Bücher und Sitzmöglichkeiten
  • Einrichten von Projektor
  • Einrichten von Computer für Verwaltungszwecke 

 

Wirkung

Durch die verbesserten Lese- und Schreibfähigkeiten erzielen die Schüler und Schülerinnen bessere Resultate in der Schule. Sie erweitern ihren Wissenshorizont und bleiben motiviert die Schule zu besuchen. Kinderbücher üben auch eine magische Wirkung auf ihre jungen Leser und Leserinnen aus und vermögen es, sie zu beeindrucken. Sie stärken die Willenskraft, schaffen Vorbilder und nehmen Einfluss auf das soziale Verhalten der Kinder.

 

Spenden

 

Ansprechperson 

Pranita Chettri

     041 240 36 62

    pranita@booksforchange.org

Als Inderin weiss ich, wie wichtig Bildung und das Recht auf Gleichstellung sind. Ganz nach dem Motto "Sei die Veränderung die du dir wünschst für diese Welt" und meine Leidenschaft fürs Lesen führten zur Mitbegrüdung von BOOKS FOR CHANGE. Mit viel Engagement, Freude und Motivation setze ich mich für die Gleichstellung und die Bildung von Mädchen ein.